ZIBELIUS ART EXPERT | Sachverständigenbüro für Kunst und Antiquitäten

Ö.b.u.v. Sachverständiger

Von der IHK
öffentlich bestellter und
vereidigter Sachverständiger
für Deutsche Gemälde
in der Zeit von 1800-1914.

IHK Nürnberg für Mittelfranken

  • Echtheitsprüfung
  • Wertgutachten
  • Provenienzforschung
  • Beratung und Vermittlung

Kunstexpertisen erstellen und Werte schätzen
Bundesverband der Kunstsachverständigen

Honorarabrechnung und Kosten bei privaten Auftraggebern

1. Bürotermine: Objektvorstellung am Geschäftssitz des Sachverständigen
Kunsthistorische Zuordnung und mündliche Einschätzung ,ad hoc'. Beratung.

pauschal 50 €

2. Hausbesuche: Termine vor Ort
Nachlassbewertungen, Schätzen von Hausrat und Sammlungen.

je Stunde 80 €

3. Ausführliche schriftliche Gutachten zu Einzelobjekten
Echtheitsbestätigung, Zustandsdokumentation und Feststellung des Wertes.

Grundgebühr 250 €
ab einem Wert von über 10.000 Euro zzgl. 2 % des Wertes.

Alle Leistungen und Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Vergütung nach JVEG durch Gerichte und Behörden

Das JVEG (Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz) gilt bei Heranziehung durch ein Gericht, die Staatsanwaltschaft, Finanzbehörden, soweit diese das Ermittlungsverfahren selbstständig durchführt, eine Verwaltungsbehörde im Verfahren nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten oder den Gerichtsvollzieher.

Kunstexperte Sven Zibelius

Ass. jur. Sven Zibelius

30 Jahre Erfahrung im Kunsthandel
und die Ausbildung als Jurist
sind das Fundament
für die erworbene Sachkunde
und die erfolgreiche Tätigkeit
als Kunstsachverständiger
im Dienste der Auftraggeber.

Kernkompetenzen sind die deutsche
Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts
sowie Gemälde des Impressionismus
Post-Impressionismus und Fauvismus.